CARSTEN
KLOOK

Carsten Klook, 1959 geboren, lebt und arbeitet als Schriftsteller (Roman, Erzählung, Story, Lyrik, Experimentelles und Hörspiele), Kulturkritiker und gelegentlicher Musiker in Hamburg. Milieustudent seit frühester Kindheit. John Lennon, Bob Dylan, Wassily Kandinsky und Werner Enke prägten seinen Zeichenstil enorm. Aber auch die Fratzen hinter Gardinen und auf Vorhängen übten einen mächtigen Eindruck auf ihn aus. Kugelschreiberzeichnungen im Geiste der freien Bewegung sind sein vierter Standarm.